Wappen Colonia Elf Schriftzug Planungsirrsinn NaBiS
Presseschau Inhalt

Pressemitteilungen und Nachrichten

ÖPNV auf EisKölner Süden: ÖPNV auf Eis
Pressemitteilung Colonia ELF vom 28.04.2017.
Foto: A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

Landtagswahl NRWLandtagswahl NRW: Welche Partei steht wofür und wogegen?
Pressemitteilung Colonia ELF, Initiative gegen den Planungsirrsinn, NaBiS e.V. vom 25.04.2017.
Grafik: A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

Nord-Süd-Stadtbahn: Zukunbft.Leben.KölnZukunft.Leben.Köln
Pressemitteilung Colonia ELF vom 11.02.2017.
Grafik: David Liuzzo, Motto: Colonia ELF
Veröffentlicht auf OpenPR.

FragenkatalogBürgerinitiativen: Fragenkatalog zum Bau der Nord-Süd-Stadtbahn entwickelt
Radio Köln UKW 107.1 vom 28.01.2017. Hier die Fragen und die Forderungen.
Foto: Radio Köln und RE

Bürgerbeteiligung Nord-Süd-Stadtbahn: Langes Warten auf den DialogDas lange Warten auf den Dialog
Pressemitteilung Colonia ELF vom 26.01.2017.
Foto: A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

Stadtgespräch RodenkirchenStadtgespräch Rodenkirchen: Die Bürger beteiligen sich und die Stadt weiß nicht damit umzugehen!
Leserbrief des Sprechers Colonia ELF vom 20.01.2017.
Foto: A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

Petition nur in Rodenkirchen erfolgreichNord-Süd-Bahn: Petition für offenen Dialog nur im Stadtbezirk Rodenkirchen erfolgreich!
Pressemitteilung Colonia ELF, NaBiS e.V. und Initiative gegen den Planungsirrsinn vom 09.01.2017.
Foto: openPetition, A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

Bürgerbeteiligung in KölnBürgerbeteiligung in Köln – Stadtgespräche zur Theorie und fehlender Dialog in der Praxis
Angemerkt vom Sprecher der Anwohner-Initiative Colonia ELF am 03.01.2017 zum bevorstehenden Stadtgespräch mit der OB'in Henriette Reker in Rodenkirchen.
Grafik: A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

BV will ÄnderungenBezirksvertretung will Änderungen.
Kölne Stadtanzeiger vom 27.12.2016 mit Kommentar
Foto: Haaser

NS-Bahn im Kölner Süden: Zur Glaubwürdigkeit Kölner PolitikNS-Bahn im Kölner Süden: Zur Glaubwürdigkeit Kölner Politik
Pressemitteilung Colonia ELF vom 19.12.2016 zur Ehrlichkeit von Politik.
Foto: A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

Gesamtkonzept fehltDie Stadt hat kein Gesamtkonzept
Könische Rundschau vom 30.11.2016 mit Kommentaren.
Foto: Wächter

Brief an RekerBrief an OB Reker
Könische Rundschau vom 24.11.2016 zu den Forderungen und Vorschlägen der Interessenvertretungen im Kölner Süden.
Foto: Hanano

ForderungskatalogPressemitteilung
der Initiativen im Kölner Süden vom 21.11.2016 mit den Forderungen und Vorschlägen der Interessenvertretungen.
Foto: A. Wulf

Köln tritt auf der StelleKöln tritt auf der Stelle
HuG-Verein Köln vom 14.10.2016.
Foto: HuG Köln

Schmalere FahrspurenExperten empfehlen schmalere Spuren für Bonner Straße
Kölner Stadtanzeiger vom 22.09.2016. Mit schmaleren Fahrspuren und Parkflächen in Rodenkirchen und Godorf, statt am Verteilerkreisel, könnten viele der Bürgerforderungen erfüllt werden. Hier die Pressemitteilung des Initiativkreises Bayenthal-Mareinburg.
Foto: Stadt Köln

Zuschusshöhe korrigiertKosten Nord-Süd-Stadtbahn: Nahverkehr Rheinland korrigiert Zuschuss
Pressemitteilung Colonia ELF, NaBiS e.V. und Initiative gegen den Planungsirrsinn vom 05.09.2016. Der Finanzskandal wird bestätigt.
Bild: Logo NVR
Veröffentlicht auf OpenPR.

Reaktivierung Linie 6Die Nord-Süd-Stadtbahn in Köln: Ein Drama in 4 Baustufen
Pressemitteilung Colonia ELF, NaBiS e.V. und Initiative gegen den Planungsirrsinn vom 01.09.2016. Der Lösungsvorschlag eines KVB-Kunden.
Grafik: AG Heidekaul
Veröffentlicht auf OpenPR.

Sachstand ParkhausParkhaus Bonner Straße: Was ist der aktuelle Sachstand?
Pressemitteilung Colonia ELF am 01.09.2016.
Bild: AG Heidekaul
Veröffentlicht auf OpenPR.

GeldbahnKölner wurden von Stadt und Presse über Jahre getäuscht
Pressemitteilung Colonia ELF vom 26.08.2016. Die Kosten der Nord-Süd-Stadtbahn sind ein unfassbarer Finanzskandal in Köln. Die Antwort der Stadt vermag auch nicht zu überzeugen.
Foto: A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

PetitionPetition gegen die dritte Baustufe der Nord-Süd-Bahn
Kölner Stadtanzeiger vom 24.08.2016.
Foto: Foto: Grönert

ExpertenkritikExperten kritisieren Planung auf der Bonner Straße
Kölner Stadtanzeiger vom 29.07.2016.
Foto: ban

BürgerversammlungÖffentlichkeit über Mängel der 3. Baustufe informiert
Presse – Information NaBiS und Initiativkreis Bayenthal-Marienburg vom 27.07.2016. Verkehrsexperte Prof. Dr. Heiner Monheim und Ottmar Lattorf vom Verein NaBiS stellten in der LutherKirche Südstadt die Ergebnisse des Expertenworkshops vom 18.07.2016 vor.
Foto: A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

GenehmigungGenehmigung liegt vor
Kölner Wochenspiegel vom 27.07.2016 mit Kommentar Kommentar von Colonia ELF.
Bericht 3. Baustufe und Brücke Godorf-Niederkassel im Bilderbogen 8/2016.
Foto: Grafik Stadt Köln

FachtagungNord-Süd-Stadtbahn: Fachtagung zeigt Mängel der 3. Baustufe auf
Pressemitteilung Colonia ELF vom 26.07.2016. Verkehrsexperten fällen schwer wiegendes Urteil. Weitere Informationen im Ergebnisbericht, im Fazit eine Beobachters und auf der Homepage des Vereins NaBiS.
Foto: A. Wulf
Veröffentlicht auf OpenPR.

FachtagungExperten erörtern Alternativen zur Hochflurtrasse
Kölner Stadtanzeiger vom 18.07.2016 mit ersten Kommentaren.
Foto: Grönert

SchuldfrageWer ist Schuld am Einsturz des Historischen Archivs in Köln?
Kölner Stadtanzeiger vom 02.03.2015.
Foto: Schwarz

 


Seitenanfang



 

Inhalt:  Site Map

Der Verein Natur, Bildung und Soziales, Bürger informieren Bürger (NaBiS) e.V. setzt sich für den Erhalt der Kölner Bäume ein und informiert die Öffentlichkeit, wenn immer die Stadtverwaltung und die gewählten Vertreter im Bezirk oder Stadtrat offensichtlich nicht mehr die Interessen der Wählerinnen und Wähler vertreten, sondern andere.

Die Initiative "Colonia ELF" befasst sich mit der Verkehrsproblematik im Kölner Süden, insbesondere mit der Planung, ein Parkhaus bzw. eine Parkpalette auf dem Tennisplatz im Heidekaul zu bauen.
Der Bau einer Hochbahntrasse, um die Nord-Süd-Stadtbahn der KVB in 6 m Höhe über den Verteilerkreis Köln-Süd zu führen, soll ebenso verhindert werden, wie die Zunahme des Verkehrs in den Wohngebieten Raderthal, Marienburg und Bayenthal. Ziel ist ein Gesamtkonzept für den Kölner Süden, das die bestehenden Verkehrsprobleme beseitigt, neue verhindert, den Denkmalschutz und den Umgebungsschutz der hier befindlichen Denkmäler gewährleistet und das Flair des Grüngürtels erhält.


Seitenanfang

 

Aktuelles
(zum Öffnen benötigen Sie ggf. einen PDF-Reader)

1 2 3 4
News 1 News 2 News 3 News 4

 

Pressemitteilungen auf openPR
openPR


Zurück

Seitenanfang